DBW15 MONTAG – Dein Diabetes-Moment 2015

Es ist Diabetes Blog Woche und ich mache auch mit. Heute zum Thema Dein Diabetes-Moment 2015.

 


diabetes-blog-woche

Eigentlich könnte ich jeden Tag einen Diabetes-Moment beschreiben. Was war bisher dieses Jahr herausragend? Meine Blutzuckerkurve, die manchmal einer Achterbahn gleicht? Das Unverständnis mancher Diabetes-Muggel, dass ich wirklich NICHTS für mein Monster kann? Das Verständnis mancher Diabetes-Muggel, dass ich manchmal genervt bin und keine inkompetenten Ärzte mag? All das könnte Seiten füllen.

Entschieden habe ich mich aber für einen Diabetes-Moment mit meiner Mama. Seit ich 3 1/2 Jahre alt bin, habe ich Diabetes. Viel Hilfe und viel Kritik habe ich von meiner Mama erhalten. Gerade in der Pubertät hatte ich eiiiinige Diskussionen und Streitigkeiten über Sinn- und Unsinnigkeit meiner Diabetestherapie. Auch wenn heute nicht alles perfekt läuft, insgesamt bin ich durch ihre gute Schulung in der Lage, meinen Diabetes selbstbestimmt und selbstständig zu managen.

Dieses Jahr hatten wir wie so oft eine Unterhaltung über den Fortschritt und den Anfang meiner eigenen Diabetestherapie und es fiel ein Satz, der vielleicht für Außenstehende ganz unbedeutend ist:

„Mittlerweile vergess ich sogar manchmal, dass du Diabetes hast.“

Das hat mir einiges bedeutet, da es mir gezeigt hat, dass selbst meine Mama nach Jahren der Besorgtheit auch einigermaßen einverstanden und zufrieden ist, wie ich alles manage und auch mehr BEATE im Vordergrund steht als DIABETES MIT BEATE. Nicht, dass das jemals wirklich so gewesen wäre – aber in meiner Wahrnehmung der zickigen 13jährigen war das eben so 😉

Viele weitere tolle Artikel findet ihr bei der offiziellen Seite des Diabetes-Blogs-Marathons. Ich freu mich auf viele spannende Artikel.

Cheers, beate_putzt

Hier ist Platz für deine Meinung - Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s