Die erste Insulinpumpe

Die erste Insulinpumpe war bei mir von Disetronic (heute Roche) die D-tron. Die ging nach wenigen Wochen kaputt. Dann gab es die D-tron plus. Beide im Vergleich zu heutigen Insulinpumpen Selbstverteidigungsgeräte. Wie sieht das bei dir aus? Penner*in, Pumpi, und wenn ja, die wie vielte ist es? Ich bin, wenn ich mich nicht verzählt habe, bei der 7. Pumpe! Doch zurück zum Wichtelmädchen…

Das Päckchen des Nikolaus wurde ausgepackt. Die erste Insulinpumpe. 🙂 Das Wichtelmädchen ist sehr stolz und freut sich schon auf den Start mit der Pumpe.

Anmerkung: Die Miniaturinsulinpumpe wurde mir vor Jahren (sogar noch vor dem Blog) als Werbegeschenk bzw. Geschenk zur damaligen Pumpe kostenfrei von Accu-Chek zur Verfügung gestellt.

Den Beitrag von gestern findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.